Winterlichter 2018

Auch 2018 gab es im Luisenpark Mannheim eine Licht­in­stal­lation „Winter­lichter“. Über mehrere Wochen tauchten ab Einbruch der Dunkelheit Projek­toren, Lampen, Licht­schläuche und LED-Leuchten den Park mit seinen Bäumen und Sträu­chern in ein beson­deres Licht.

Der ausge­schil­derte Weg führte an teils bekannten, aber auch an zahlreichen neuen Licht­in­stal­la­tionen vorbei. Oftmals wurden die Licht­spiele durch Musik untermalt und begei­sterten nicht nur Fotografen, sondern auch die vielen anderen Besucher.

Es überrascht immer wieder, wie Licht den Park verändert und lebendig werden lässt.

Zusam­men­ge­stellt und arran­giert wurden die zahlreichen Licht­at­trak­tionen und Illumi­na­tionen von dem Künstler Wolfgang Flammersfeld, der auch den Palmen­garten Frankfurt schon kreativ in Szene setzte.

Auch dieses Jahr waren einige Fotografen/-innen des Fotogruppe Edingen-Neckar­hausen und des Fototreff-Rhein-Neckar losge­zogen und haben versucht die Atmosphäre der „Winter­lichter“ in Bildern festzu­halten.