Weihnachtskrippe

Der Aufbau einer umfang­reichen Weihnachts­krippe ist seit vielen Jahren Tradition in unserer Familie. Bis auf die Figuren wurde beinahe alles selber über Jahre hinweg gebastelt

Die Aufnahmen wurden mit einer digitalen Vollfor­mat­kamera gemacht mit Brenn­weiten zwischen 21mm und 90mm. Die Einstel­lungen erfolgten manuell. Wegen der relativ langen Belich­tungszeit war die Kamera auf einem Stativ montiert. Es wurde zusätzlich indirekt geblitzt. Durch empirische Parame­ter­op­ti­mierung (Blende, Belich­tungszeit und Blitz­stärke) gelang eine gute Beleuchtung bei Beibe­haltung des Kerzen­licht­ef­fektes.

Münster — Impressionen

Die westfä­lische Stadt Münster war im April 2018 Ziel einer 19-köpfigen Reise­gruppe der Fotogruppe aus Edingen- Neckar­hausen.

Münster, eine Großstadt mit 350000 Einwohnern, hat das Flair einer leben­digen, weltof­fenen histo­ri­schen Klein­stadt. Geprägt durch 55000 Studenten, bewegen sich unzählige Menschen auf Fahrrädern schnell und rücksichtsvoll über Straßen und Plätze vorbei an histo­ri­schen Orten und neuen archi­tek­to­ni­schen Highlights. Am stärksten beein­druckt hat uns der Neubau des Landes­mu­seums für Kunst und Kultur. Ein „Grüner Ring“ auf der Fläche der ehema­ligen Befestigung umschließt die Innen­stadt und bietet Orte der Ruhe und Nähe zur Natur.

Wir hatten den Eindruck „diese Stadt lebt“ und macht gleich­zeitig an vielen Stellen Geschichte im Stadtbild erlebbar:

  • Kirchen seit Gründung des Bistums (799)

  • Kaufmanns­häuser mit Mitglied­schaft in der Hanse (1494)

  • Käfige an der Lamber­ti­kirche seit dem Ende der Wieder­täufer (1535)

  • Histo­ri­sches Rathaus als Ort des Westfä­li­schen Friedens (1648)

  • Tochter der Stadt „Annette von Droste-Hülshoff“ (1797–1848)

  • Zerstörung der Stadt und Wieder­aufbau nach histo­ri­schem Vorbild (1948)

Fotowettbewerb 2018 in Schwarz/Weiß

Die Fotogruppe veran­staltet tradi­tionell jedes Jahr einen internen Fotowett­bewerb. Das Thema in der Rubrik „SW“ war „Schatten“. Das Ergebnis des Wettbe­werbes wurde anlässlich der Edinger Kerwe in der „Alten Schule“ präsen­tiert. Die Fotos zeigen wir in der Reihen­folge der Platz­ie­rungen.

Fotowettbewerb 2018 in Farbe

Die Fotogruppe veran­staltet tradi­tionell jedes Jahr einen internen Fotowett­bewerb. Das Thema in der Rubrik „Farbe“ war „Spiege­lungen“. Das Ergebnis des Wettbe­werbes wurde anlässlich der Edinger Kerwe in der „Alten Schule“ präsen­tiert. Die Fotos zeigen wir in der Reihen­folge der Platz­ie­rungen.