Weihnachtskrippe

Der Aufbau einer umfang­reichen Weihnachts­krippe ist seit vielen Jahren Tradition in unserer Familie. Bis auf die Figuren wurde beinahe alles selber über Jahre hinweg gebastelt

Die Aufnahmen wurden mit einer digitalen Vollfor­mat­kamera gemacht mit Brenn­weiten zwischen 21mm und 90mm. Die Einstel­lungen erfolgten manuell. Wegen der relativ langen Belich­tungszeit war die Kamera auf einem Stativ montiert. Es wurde zusätzlich indirekt geblitzt. Durch empirische Parame­ter­op­ti­mierung (Blende, Belich­tungszeit und Blitz­stärke) gelang eine gute Beleuchtung bei Beibe­haltung des Kerzen­licht­ef­fektes.